Hygiene und Medizinprodukte

Hygiene ist für viele Arztpraxen eine Selbstverständlichkeit. Um die Praxen bei dieser Aufgabe zu unterstützen, bietet die KVMV verschiedene Hilfsmittel an, wie zum Beispiel den Hygieneleitfaden, eine Mustervorlage  zum Hygieneplan oder einen praktischen Selbsttest.

(c) KVMV, Schilder

Allgemeine Informationen

In Zeiten qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung nimmt die Bedeutung der Bereiche Infektionsprävention und Patientensicherheit enorm zu. Neben der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen zielt ein gutes Hygienemanagement auf eine Minimierung von Gesundheitsrisiken, Berufskrankheiten und arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren für Praxismitarbeiter und Patienten ab. 

Für Arztpraxen ist die Einhaltung von Hygienestandards zur Infektionsprävention eine Selbstverständlichkeit. Jedoch ist die Flut von neuen Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien, Normen und Regeln für den Praxisinhaber im Alltag schwer zu bewältigen. Die Hygieneanforderungen für Arztpraxen sind umfangreich und betreffen die einfache Händehygiene genauso wie die fachgerechte Aufbereitung von Medizinprodukten. Auch die Installation raumlufttechnischer Anlagen, die beispielsweise für Operationsräume, die Aufbereitung spezieller Medikamente (z. B. Zytostatika) oder alles rund um das Thema Röntgen oder Strahlenschutz unterliegen vielfältigen Regelungen. 

Die KVMV freut sich, die Ärzte auf dem komplexen Gebiet der Hygiene unterstützen zu können und möchte ein offener und zuverlässiger Gesprächspartner sein. Wir befinden uns derzeit in Abstimmung mit allen zuständigen Behörden, um Ihnen eine möglichst große Übersicht zu landesinternen und bundesweiten Regelungen hinsichtlich Hygiene und vieler berührender Themen zu präsentieren. Wir sind derzeit noch dabei, die konkreten Inhalte abzustimmen.
Zögern Sie bitte nicht, sich bei Fragen an unsere Hygieneberater zu wenden.

Materialien zum Herunterladen

Eine Word-Version der Mustervorlage "Hygieneplan für die Arztpraxis" für die individuelle Anpassung der Praxis können Sie im Geschäftsbereich Qualitätssicherung unter den unten genannten Telefonnummern anfordern.

KRINKO-Empfehlungen

Hier können Sie die neuesten Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut nachlesen. Weitere Empfehlungen finden Sie im Internetangebot des Robert Koch-Instituts.

Themenvorschläge für Weiterbildungen auf dem Gebiet der Hygiene

Gerne nehmen wir Anregungen und Themenvorschläge für Fortbildungen, Workshops und Informationsveranstaltungen für die Bereiche Hygiene und Aufbereitung von Medizinprodukten entgegen. Zu diesem Zweck können sie uns gern unter den unten genannten Telefonnummern kontaktieren oder das folgende Formular verwenden:

ANSPRECHPARTNER

Geschäftsbereich Qualitätssicherung

Silke Seemann
Tel.: 0385.7431 387
E-Mail: SSeemann@kvmv.de

 

Stefanie Moor
Tel.: 0385.7431 384
E-Mail: SMoor@kvmv.de