Headgrafik der Startseite (c) KVMV, Schilder/Schrubbe; clipdealer, RicoK

Aktuelles aus der KVMV

Coronavirus (SARS-CoV-2)

Für Ärzte

Tagaktuelle Informationen zum Thema finden Sie HIER .

ACHTUNG: Diese Informationen sind kürzlich veröffentlicht worden.

  • BMG-Corona-Testverordnung für symptomlose Personen inkl. Änderungen ab 25.01.2021

Für Gesundheitsämter

Tagaktuelle Informationen zum Thema finden Sie HIER.

Für Patienten

Die KVMV erreichen regelmäßig Fragen zu diesem Thema. Deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt und die Antworten darauf finden Sie HIER .

Für Einrichtungen und Unternehmen

Aktuelle Informationen zur Abrechnung von Leistungen und Sachkosten nach der Corona-Testverordnung und zur Registrierung bei der KVMV finden Sie HIER .

03.03.2021 | Pressemitteilung
Ambulant tätige Ärzte fordern Impfungen gegen Covid-19 in Arztpraxen (inkl. Offener Brief)

Die Vorsitzenden der Vertreterversammlung der Kassenärzt­lichen Vereinigung M-V (KVMV) fordern die Landesregierung M-V in einem offenen Brief auf, die Impfungen gegen Covid-19 in den Arztpraxen zügig und flächendeckend zu ermöglichen. Bei steigenden Impfstoffmengen sei es an der Zeit, den nächsten Schritt zeitnah vorzubereiten, heißt es in dem Schreiben an Ministerpräsidentin M-V, Manuela Schwesig (SPD), und Landesgesundheitsminister, Harry Glawe (CDU). Pressemitteilung herunterladen (PDF, 405 kB)

24.02.2021 | Schutzimpfungen
Pneumokokken-Impfstoff „Pneumovax®23“ in chinesischer Aufmachung eingeführt

Aufgrund der bestehenden Lieferengpässe des Pneumokokken-Impfstoffs werden ab dem 01.03.2021 zusätzliche Dosen Pneumovax® 23 für den deutschen Markt zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um eine Charge, die ursprünglich für den chinesischen Markt produziert wurde und bis zum 16. Juni 2022 verwendbar ist. Mehr lesen...

19.02.2021 | Pressemitteilung
Grippeschutzimpfungen durch niedergelassene Ärzte in M-V -
ein Erfolgsgarant für Covid-19-Impfung in Praxen

Die niedergelassenen Ärzte in M-V zeigen jedes Jahr anhand der hohen Anzahl an verabreichten Grippeschutzimpfungen, dass wohnort­nahe Impfungen einer großen Anzahl von Menschen in einem kurzen Zeitraum in ihren Praxen möglich sind. Angesichts der durch die Bundesregierung prognostizierten, in den nächsten Monaten deutlich steigenden Liefermengen an Corona-Impf­stoffen ist es dringend an der Zeit, dass sich das Land M-V auf die Impfungen in den Praxen vorbereitet. Die Kassenärztliche Vereinigung M-V hat dazu bereits im No­vember 2020 und im Januar 2021 dem Gesundheitsministerium M-V konkrete Vor­schläge unterbreitet. Hier ist insbesondere die Verteilung der Impfstoffe auf die Pra­xen innerhalb unseres Bundeslandes unter Einbindung etablierter Versorgungsstrukturen, wie z.B. der Apotheken, zu organisieren. Pressemitteilung herunterladen (PDF, 411 kB)

 

21.01.2021 | Heilmittel
Neue Heilmittel-Richtlinie ab Januar 2021: Das ist neu!

Die neue Heilmittel-Richtlinie (HM-RL) ist zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen z.B. das Muster 13, der neue Verordnungsfall mit orientierender Behandlungsmenge und der vereinfachte Heilmittelkatalog. Mehr lesen...

   

20.01.2020 | Termine und Veranstaltungen
Seminar für Praxisgründer entfällt!

Der nächste Termin für das Praxisgründer-Seminar der KVMV war für den 17. und 18. März 2021 geplant. Aufgrund der noch immer anhaltenden COVID-19-Pandemie kann dieses Seminar leider nicht stattfinden.

Da Sie vor Praxisstart jedoch sicherlich viele Fragen haben, können Sie sich natürlich jederzeit an unsere Mitarbeiter wenden oder einen Termin für eine individuelle Niederlassungsberatung  vereinbaren. Eine Übersicht mit allen Ansprechpartnern finden Sie HIER.

 

Themen

Netzwerk

            Logo KBV                 Logo Ärztekammer M-V                       Logo Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer                       Logo FALK                       Logo Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin