Nachwuchs

Zwischen Stralsund und Waren (Müritz), Ludwigslust und Ueckermünde unterstützt Sie die KVMV durch kompetente Beratung und finanzielle Förderung schon während des Studiums bei der Entscheidung für eine spätere ambulante ärztliche Tätigkeit. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

(c) KVMV

Anstellung von Ärzten in Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Erlangung einer Facharzt-,  Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung kann bei weiterbildungsbefugten niedergelassenen Vertragsärzten stattfinden. Die Anträge zur Genehmigung eines Arztes in Weiterbildung finden Sie weiter unten zum Herunterladen.

Niedergelassene Ärzte, die einen Arzt in Weiterbildung beschäftigen möchten, benötigen hierzu eine entsprechende fachbezogene Weiterbildungsbefugnis, welche von der zuständigen Landesärztekammer erteilt wird. Darüber hinaus muss die Anstellung vor Beginn der Weiterbildung durch die KVMV genehmigt werden.

Über aktuelle freie Weiterbildungsstellen für angehende Haus- und Fachärzte  können Sie sich im Referat Weiterbildung der KVMV informieren. Darüber hinaus nutzen viele Weiterbilder die Möglichkeit, verfügbare Weiterbildungsstellen in der Praxisbörse der KVMV zu veröffentlichen.

Anträge zum Herunterladen

Antragsformular, wenn der Arzt in Weiterbildung noch Zeiten der Mindestweiterbildungszeit (gem. gültiger WBO) absolvieren muss:

Antragsformular, wenn der Arzt in Weiterbildung alle notwendigen Weiterbildungsabschnitte absolviert und sich zur Facharztprüfung angemeldet hat:

  • Antrag zur Weiterbildung über die notwendige Weiterbildungszeit hinaus

ANSPRECHPARTNER

Grit Liborius
Abteilung Sicherstellung

Tel.: 0385.7431 365
Fax: 0385.7432 453
E-Mail: GLiborius@kvmv.de