Presse

In diesem Bereich finden Vertreter/innen der Medien die Pressemitteilungen, unter Publikationen z.B. das KV-Journal oder den Qualitätsbericht und Hintergrundinformationen der Kassen- ärztlichen Vereinigung M-V (KVMV). Die Ansprechpartner der Pressestelle stehen für Auskünfte gern zur Verfügung.

(c) KVMV, Schilder

Kunst in der KV

Dr. med. Gerhart Illner: Der Traumtänzer (c) KVMV

Copyright: Dr. med. Gerhart Illner

Der Traumtänzer – Malerei-Ausstellung

Es hatte den Titel der Februar-Ausgabe des KV-Journals geziert, das Bild „Der Traumtänzer“. Im Jahr 2004 in Öl auf Leinwand gebannt, ist es der Namensgeber der aktuellen Ausstellung in der Kassenärztlichen Vereinigung M-V.

Der Künstler: ein Arzt im Ruhestand. Dr. med. Gerhart Illner legte 1979 seine Facharztprüfung für Allgemeinmedizin ab, ließ sich nach der Wende in eigener Praxis in Schwerin, allerdings nur für kurze Zeit, nieder. Er bildete sich zum ärztlichen Psychotherapeuten weiter und zog es vor, bis 2008 als angestellter Arzt in der Klinik Lübstorf zu arbeiten.

Mit seinem Erstlingswerk „Der Zweifler“, das Mitte der 1960er Jahre während seines Medizinstudiums entstand, fand er einen Weg, sich mit seinen Gefühlen auseinanderzusetzen. Nach weiteren sporadischen Malversuchen intensivierte der Autodidakt seine künstlerische Tätigkeit und fand auf der Suche nach sich selbst seinen ganz persönlichen Stil. Seine bedeutendste Schaffensphase, die 1994 begann, hält bis heute an.

Unter dem Motto des 74-Jährigen „Die Malerei geht über die Augen in die Seele“ berührt er mit seinen Arbeiten die Betrachter. Trotz kräftigen, leuchtenden Farben wirken die ausgewählten Bilder harmonisch und zeigen, dass die Darstellung von Lebenskrisen und Zuversicht durchaus einen Platz in der darstellenden Kunst verdienen.

Am 25. Januar 2017 wurde eine umfangreiche Exposition seiner Arbeiten, fantasievolle Öl- und Acrylbilder, in der KVMV eröffnet.

(Stand: Februar 2017)