Medizinische Beratung

Die Medizinische Beratung der KVMV berät Ärzte leitliniengerecht zu medizinischen, pharma- kologischen, wissenschaftlichen und verordnungsrelevanten Themen der ärztlichen Tätigkeit. Im Mittelpunkt steht die Verordnung von Leistungen zu Lasten der GKV entsprechend der gesetz- lichen Regelungen. Die Beratung der Verwaltung und des KV-Vorstandes, Gremienarbeit, Ent- wicklung von Arbeitshilfen und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Schwerpunkte der Abteilung.

(c) KVMV

Aktuelle Verordnungsinformation

Neue Reha-Fortbildung im Internet

12.10.16, 08:53
  • Rehabilitation
Medizinische Beratung

Eine Online-Fortbildung zur medizinischen Rehabilitation steht im Internet zur Verfügung. Das Angebot der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) dreht sich um das Verordnungen von Reha-Leistungen. Seit April 2016 ist die Verordnung medizinischer Rehabilitationen keine genehmigungspflichtige Leistung.

Themen sind Rahmenbedingungen der Rehabilitation, die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF), das Einleiten und Verordnen einer Reha-Maßnahme sowie Anwendungsbeispiele. Die Lernzielkontrolle erfolgt über zehn Mehrfachauswahl-Fragen. Beantwortet der Arzt alles richtig, erhält er zwei CME-Punkte. Für sieben bis neun richtige Antworten gibt es einen zusätzlichen Punkt. Der Test kann zweimal wiederholt werden. Auf Wunsch werden die Punkte dem Fortbildungskonto bei der Ärztekammer M-V gutgeschrieben. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist ein Anschluss ans KV-SafeNet-Portal.

Informationen zum Lernstoff sind im Internetangebot der KBV zu finden.

Der Test zur Lernzielkontrolle ist im KV-SafeNet-Portal zu finden unter: Alle Inhalte anzeigen > Externe Links > Fortbildungsportal der KBV.

Letzte Beiträge

Alle Informationen anzeigen

Lassen Sie sich mit einem Klick alle Verordnungsinformationen anzeigen:

Zum Überblick