Service

 

(c) KVMV, Schilder

Archiv

30.07.2020 | KBV-Praxisnachrichten
BMG gibt grünes Licht für Übergangsregelung zur eAU

Das Bundesgesundheitsministerium hat der Forderung der KBV nach einer Übergangsregelung für die zum 1. Januar geplante elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zugestimmt. Danach müssen Vertragsärzte erst spätestens ab Oktober 2021 die AU-Daten elektronisch an die Kassen übermitteln, vorausgesetzt der GKV-Spitzenverband willigt in eine solche Regelung ein. Mehr lesen...