Medizinische Beratung

Die Medizinische Beratung der KVMV berät Ärzte leitliniengerecht zu medizinischen, pharma- kologischen, wissenschaftlichen und verordnungsrelevanten Themen der ärztlichen Tätigkeit. Im Mittelpunkt steht die Verordnung von Leistungen zu Lasten der GKV entsprechend der gesetz- lichen Regelungen. Die Beratung der Verwaltung und des KV-Vorstandes, Gremienarbeit, Ent- wicklung von Arbeitshilfen und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Schwerpunkte der Abteilung.

(c) KVMV

Aktuelle Verordnungsinformation

Änderung der Arzneimittel-Richtlinie/Anlage III Nummer 12 - Antidiarrhoika

17.11.17 10:34
  • Arzneimittel

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat am 17. August 2017 entschieden, dass Lactobacillus rhamnosus GG (mind. 5 x 109 koloniebildenden Einheiten/Dosiseinheit) bei Säuglingen und Kleinkindern zusätzlich zu Rehydratationsmaßnahmen nicht mehr verordnungsfähig ist.

Der entsprechende Punkt Nummer 12 "Antidiarrhoika" der Anlage III wurde dahingehend geändert.

Der Beschluss des GBA wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und trat am 04.11.2017 in Kraft.

Alle Informationen anzeigen

Lassen Sie sich mit einem Klick alle Verordnungsinformationen anzeigen:

Zum Überblick