Medizinische Beratung

Die Medizinische Beratung der KVMV berät Ärzte leitliniengerecht zu medizinischen, pharma- kologischen, wissenschaftlichen und verordnungsrelevanten Themen der ärztlichen Tätigkeit. Im Mittelpunkt steht die Verordnung von Leistungen zu Lasten der GKV entsprechend der gesetz- lichen Regelungen. Die Beratung der Verwaltung und des KV-Vorstandes, Gremienarbeit, Ent- wicklung von Arbeitshilfen und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Schwerpunkte der Abteilung.

(c) KVMV

Aktuelle Verordnungsinformation

Ondansetron: Kontraindikation bei gleichzeitiger Anwendung mit Apomorphin

06.04.16 09:49
  • Arzneimittel
Medizinische Beratung

Die Zulassung von Ondansetron wird zum 15. Dezember 2015 dahingehend geändert, dass die gleichzeitige Anwendung mit Apomorphin eine Kontraindikation darstellt.
Die Fachinformation und die Packungsbeilage wurden dahingehend angepasst.
Grund hierfür sind Berichte über starken Blutdruckabfall und Bewusstseinsverlust bei Anwendung von Ondansetron zusammen mit Apomorphinhydrochlorid.

Weiterführende Informationen hierzu sind im Internetangebot des BfArM zu finden.

Alle Informationen anzeigen

Lassen Sie sich mit einem Klick alle Verordnungsinformationen anzeigen:

Zum Überblick