Geschäftsbereich Qualitätssicherung

Eine wichtige Aufgaben der KVMV ist es, die Versorgungsqualität der ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten zu sichern, kontinuierlich weiterzuentwickeln und nachhaltig zu fördern. Hier finden Sie einen Überblick der Qualitätssicherungsmaßnahmen und zahlreiche unterstützende Informationen für die praktische Umsetzung.

 

(c) KVMV, Schilder; clipdealer, SeanPrior

Disease-Management-Programme (DMP)

Disease-Management-Programme (DMP) führen mit Hilfe von strukturierten Versorgungsprozessen zum Ziel. Die allgemeine Zielsetzung der DMP ist die strukturierte Behandlung chronisch kranker Patienten, indem Leistungen der Sekundärprävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation über den Rahmen der Versorgungsbereiche hinweg verknüpft werden, um so ganzheitliche Behandlungskonzepte zu ermöglichen.

Ansprechpartner

Geschäftsbereich Qualitätssicherung der KVMV

Manuela Ahrens
Tel.: 0385.7431 378
Fax: 0385.7431 66378
E-Mail: MAhrens@kvmv.de

Vertragsabteilung der KVMV

 

André Aeustergerling
Tel.: 0385.7431 217
Fax: 0385.7431 66211
E-Mail: AAeustergerling@kvmv.de

Formularausgabestelle der KVMV

Bärbel Ueckermann
Formularausgabe
Postfach 160145
19091 Schwerin
Tel.: 0385.7431 351
E-Mail: iv@kvmv.de
 

Fragen zum Ausfüllen der Dokumentationsbögen

DMP-Datenstelle Mecklenburg-Vorpommern
DAVASO GmbH
Postfach 500654
04305 Leipzig
Hotline-Rufnummer: 0341.2592043
Fax: 0341.2592022
E-Mail: service@davaso.de

Materialien zum Herunterladen

Hinweis

Die DMP-Verträge und Teilnahmeerklärungen für Ärzte, Vergütungsübersichten, Ausfüllanleitungen für die Dokumentation und weitere Informationen zu den DMP finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / weitere Verträge / Sonderverträge / Disease-Management-Programme (DMP)".