Geschäftsbereich Qualitätssicherung

Eine wichtige Aufgaben der KVMV ist es, die Versorgungsqualität der ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten zu sichern, kontinuierlich weiterzuentwickeln und nachhaltig zu fördern. Hier finden Sie einen Überblick der Qualitätssicherungsmaßnahmen und zahlreiche unterstützende Informationen für die praktische Umsetzung.

 

(c) KVMV, Schilder; clipdealer, SeanPrior

Leistungen von A-Z

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der genehmigungspflichtigen Leistungen mit Ansprechpartnern in der Geschäftsstelle der KVMV und den nötigen Antragsformularen. Klicken Sie hierzu bitte die entsprechende Leistung an.

Die Teilnahme an Sondervereinbarungen und Sonderverträgen unterliegt ebenfalls einer Genehmigungspflicht. Fragen Sie uns nach den Bedingungen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Für Fragen sind alle Ansprechpartner telefonisch sowie per E-Mail unter der Adresse qual-sicherung@kvmv.de zu erreichen.

A

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Antrag

Dokumentation

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

Antrag

Ansprechpartner: Kirsten Martensen, Tel.: 0385.7431 243

Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner: Monika Schulz, Tel.: 0385.7431 383

Formulare

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Antrag

Weitere Information

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

B/C

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Antrag

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

 

D

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

  • Qualifikationen
    entsprechend dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab – GOP 02311

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Voraussetzungen:

  • formloser Antrag
  • Teilnahme an einer Fortbildung, die zur Durchführung der angebotenen Schulung qualifiziert
  • Zusendung der Zertifikate des teilnehmenden Arztes und der teilnehmenden nichtärztlichen Mitarbeiterin

 

  • Erwerb der Zertifikate: Informationen zu Schulungsprogrammen und Schulungsseminaren für Ärzte und Praxispersonal finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / weitere Verträge / Sonderverträge / Disease-Management-Programme (DMP)"

 

  • Informationen zur Vergütung der Schulungsprogramme (KV-interne Gebührenordnungspositionen/GOP) finden Sie ebenfalls im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Abrechnung / Grundlagen der Abrechnung".

Termine für den Erwerb von Zertifikaten für DMP-Schulungsprogramme

Diabetes Typ 2 ohne Insulin 17. und 18. April 2019
Diabetes Typ 2 mit Insulin  20. und 21. September 2019
Hypertonie 18. und 19. Oktober 2019
 

Seminarort:

Bauernscheune Reddelich, Am Sportplatz 1, 18209 Reddelich
 

Freitag: 15:00 - 19:00 Uhr

Ärztin/Arzt und Medizinische Fachangestellte
Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr Training Medizinische Fachangestellte
 
 
Organisation und Anmeldung:
Andrea Renner/ Nicole Altmann Diabendo Rostock,
Tel. 0381/ 2005670,
Fax: 0381/ 2005671,

Mail: a.renner@diabendo.org

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

  • Vereinbarung über die Durchführung des strukturierten Behandlungsprogramms Diabetes mellitus Typ 1 in der Fassung der 7. Änderungsvereinbarung vom 01.07.2015
  • Relevante Informationen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / Sonderverträge".

Erklärung

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Monika Schulz, Tel.: 0385.7431 383

  • Vereinbarung gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Ausführung und Abrechnung von Blutreinigungsverfahren
    (Qualitätssicherungsvereinbarung Blutreinigungsverfahren)

Antrag

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Achtung: Die Teilnahme am DMP Diabetes mellitus Typ 1 ist nur für Diabetologen möglich – in der Regel nach der Genehmigung als diabetologische Schwerpunkpraxis

Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

  • Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen für die Dünndarm-Kapselendoskopie zur Abklärung obskurer gastrointestinaler Blutungen
    (Qualitätssicherungsvereinbarung Dünndarm-Kapselendoskopie)

 

Antrag

E

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

F/G

Ansprechpartner: Marie Krethe, Tel.: 0385.7431 385

Ansprechpartner: Marie Krethe, Tel.: 0385.7431 385

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

  • Qualifikationen
    entsprechend dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab – Kapitel 7, GOP 07330 bzw. Kapitel 18, GOP 18330

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

H

Ansprechpartner: Anette Winkler, Tel.: 0385.7431 449

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ergänzende Verträge

  • Eine Übersicht der ergänzenden Hautkrebs-Screening-Verträge in MV finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / Sonderverträge".

Antrag

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Antrag

Ansprechpartner: Liane Ohde, Tel.: 0385.7431 210

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Verträge

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

Jugendliche und Erwachsene

Antrag

Kinder

Antrag

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Voraussetzungen:

  • formloser Antrag
  • Teilnahme an einer Fortbildung, die zur Durchführung der angebotenen Schulung qualifiziert
  • Zusendung der Zertifikate des teilnehmenden Arztes und der teilnehmenden nichtärztlichen Mitarbeiterin

 

  • Erwerb der Zertifikate: Informationen zu Schulungsprogrammen und Schulungsseminaren für Ärzte und Praxispersonal finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / weitere Verträge / Sonderverträge / Disease-Management-Programme (DMP)"

 

  • Informationen zur Vergütung der Schulungsprogramme (KV-interne Gebührenordnungspositionen/GOP) finden Sie ebenfalls im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Abrechnung / Grundlagen der Abrechnung".

Termine für den Erwerb von Zertifikaten für DMP-Schulungsprogramme

Diabetes Typ 2 ohne Insulin 17. und 18. April 2019
Diabetes Typ 2 mit Insulin  20. und 21. September 2019
Hypertonie 18. und 19. Oktober 2019
 

Seminarort:

Bauernscheune Reddelich, Am Sportplatz 1, 18209 Reddelich
 

Freitag: 15:00 - 19:00 Uhr

Ärztin/Arzt und Medizinische Fachangestellte
Samstag: 09:00 - 17:00 Uhr Training Medizinische Fachangestellte
 
 
Organisation und Anmeldung:
Andrea Renner/ Nicole Altmann Diabendo Rostock,
Tel. 0381/ 2005670,
Fax: 0381/ 2005671,

Mail: a.renner@diabendo.org

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

                            Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

I

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

  • Voraussetzungen gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Ausführung und Abrechnung invasiver kardiologischer Leistungen
    (Vereinbarung zur invasiven Kardiologie)

Antrag

K/L

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

  • Voraussetzungen
    gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Ausführung und Abrechnung von koloskopischen Leistungen
    (Qualitätssicherungsvereinbarung zur Koloskopie)

Antrag

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Antrag

M

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Liane Ohde, Tel.: 0385.7431 210

Ansprechpartner: Anette Winkler, Tel.: 0385.7431 449

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Abrechnungsmöglichkeit für ambulante ärztliche Leistungen zur Diagnostik und ambulanten Eradikationstherapie von MRSA-Trägern

Der Bewertungsausschuss hatte im Jahr 2012 eine spezielle Vergütungs- vereinbarung für ambulante ärztliche Leistungen zur Diagnostik und ambulanten Eradikationstherapie von Trägern mit dem Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) in der vertragsärztlichen Versorgung gemäß § 87 Abs. 2a SGB V abgeschlossen. In seiner 323. Sitzung hat der Bewertungsausschuss mit Wirkung zum 1. April 2014 beschlossen, die Leistungen der MRSA-Vergütungs- vereinbarung in den Abschnitt 30.12 des EBM "Spezielle Diagnostik und der Eradikationstherapie im Rahmen von MRSA" zu überführen. Seit dem 1. Juli 2016 sind die Leistungen in einer Qualitätssicherungsvereinbarung geregelt. Sie löst den Anhang zum EBM-Abschnitt 30.12 weitgehend inhaltsgleich ab. Für bereits vor Inkrafttreten dieser Vereinbarung berechtigte Ärzte gibt es eine Übergangsregelung, wonach diese weiterhin zur Durchführung und Abrechnung von MRSA-Leistungen berechtigt sind.

Weiterführende Informationen

Informationsangebot des Robert-Koch-Institutes
www.rki.de

 

Informationsangebot der KBV im Internet
www.mrsa-ebm.de

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

N

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

  • Qualifikationen
    entsprechend dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab – Kapitel 3,
    GOP 03350, 03351

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

  • Qualifikationen
    entsprechend dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab – Kapitel 4.4.2

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

  • Vereinbarung von Qualifikationsvoraussetzungen gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Durchführung von Untersuchungen in der diagnostischen Radiologie und Nuklearmedizin und von Strahlentherapie
    (Strahlendiagnostik und -therapie-Vereinbarung)

Antrag

O

Ansprechpartner: Kirsten Martensen, Tel.: 0385.7431 243

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

  • Vereinbarung von Qualifikationsvoraussetzungen gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Durchführung von Untersuchungen in der diagnostischen Radiologie und Nuklearmedizin und von Strahlentherapie
    (Strahlendiagnostik und -therapie-Vereinbarung)

Antrag

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

P

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Antrag

Hinweis: Begleitend ist eine Beantragung zur Durchführung und Abrechnung von invasiven Untersuchungen, vergleichbaren Maßnahmen und Behandlungen gemäß der Qualitätssicherungsvereinbarung ambulantes Operieren erforderlich.

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Antrag

Hinweis: Begleitend ist eine Beantragung zur Durchführung und Abrechnung von invasiven Untersuchungen, vergleichbaren Maßnahmen und Behandlungen gemäß der Qualitätssicherungsvereinbarung ambulantes Operieren erforderlich.

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Antrag

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Weitere Informationen

Ansprechpartner: Marie Krethe, Tel.: 0385.7431 385

  • Vereinbarung über die Erbringung ärztlich angeordneter Hilfeleistungen in der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen gemäß § 87 Abs. 2b Satz 5 SGB V
    (Delegations-Vereinbarung, Anlage 8 BMV-Ä)

Verträge

  • Verträge über den Einsatz von Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAH) bzw. Versorgungsassistentinnen zur Verbesserung der Patientenversorgung in Mecklenburg-Vorpommern (VERAH-Care) finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / Sonderverträge"

Antrag

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

Ansprechpartner: Brit Tesch, Tel.: 0385.7431 382

  • Qualifikationen
    entsprechend dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab – Kapitel 30.06

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Antrag

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 Antrag

  • Antragsformular – Ärzte (PDF, 32 kB)
  • Antragsformular – Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PDF, 220 kB)

Q/R

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

  • Richtlinie des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) über grundsätzliche Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte, Psychotherapeuten und medizinischen Versorgungszentren
    (Qualitätsmanagement-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung)

Ansprechpartner: Anika Gilbrich, Tel.: 0385.7431 249

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Antrag

S

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

  • Qualitätssicherungsvereinbarung
    zur schmerztherapeutischen Versorgung chronisch schmerzkranker Patienten gem. § 135 Abs. 2 SGB V
    (Qualitätssicherungsvereinbarung Schmerztherapie)

Antrag

Ansprechpartner: Liane Ohde, Tel.: 0385.7431 210

Verträge

  • Regionale Verträge mit den Krankenkassen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Verträge und Vereinbarungen / Sonderverträge"

Ansprechpartner: Monika Schulz, Tel.: 0385.7431 383

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

  • Vereinbarung (PDF, 75 kB)
    über besondere Maßnahmen zur Verbesserung der sozialpsychiatrischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen laut Bundesmantelvertrag
    (Sozialpsychiatrie-Vereinbarung)
  • Die Umsetzungsvereinbarung M-V sowie Anlagen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich (KV-SafeNet-Portal) unter dem Menüpunkt "Download / Qualitätssicherung / genehmigungspflichtige Leistungen / Sozialpsychiatrie".

Antrag

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

 

Ansprechpartner: Anke Voglau, Tel.: 0385.7431 377

Antrag

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Antrag

Ansprechpartner: Monika Schulz, Tel.: 0385.7431 383

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

  • Vereinbarung von Qualifikationsvoraussetzungen gemäß § 135 Abs. 2 SGB V zur Durchführung von Untersuchungen in der diagnostischen Radiologie und Nuklearmedizin und von Strahlentherapie
    (Strahlendiagnostik und -therapie-Vereinbarung)

Antrag

Ansprechpartner: Liane Ohde, Tel.: 0385.7431 210

Ansprechpartner: Liane Ohde, Tel.: 0385.7431 210

T/U

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

Ansprechpartner: Stefanie Moor, Tel.: 0385.7431 384

Ansprechpartner: Frau Rothe, Tel.: 0385.7431 376

Die Ultraschall-Vereinbarung, § 3 sagt aus, dass die Ausführung und Abrechnung ultraschalldiagnostischer Leistungen im Rahmen der Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung erst nach Erteilung einer Genehmigung durch die Kassenärztliche Vereinigung zulässig ist. Diese Genehmigung wird auf Antrag erteilt. Dem Antrag sollte beigefügt werden:

  • fachliche Nachweise für jedes beantragte Anwendungsgebiet (die Fachkunde Ultraschalldiagnostik der Ärztekammer oder entsprechende Nachweise nach § 4, § 5 bzw. § 6 der Ultraschallvereinbarung)
  • genaue Angaben zur Apparatur mit der Unterschrift des Herstellers bzw. der Lieferfirma (Formblatt Gewährleistungserklärung)
  • Kennzeichnung der beantragten Gebiete auf dem Formblatt Sonographie-Antrag

Bitte das Antragsformular und die Gewährleistungserklärung zusammen mit den fachlichen Nachweisen und den Bilddokumentationen (wenn möglich im Ausdruck) an den Geschäftsbereich Qualitätssicherung z. Hd. Frau Rothe senden.

 

Ansprechpartner: Silvia Floss, Tel.: 0385.7431 244

V

Ansprechpartner: Martina Lanwehr, Tel.: 0385.7431 375

Antrag

Ansprechpartner: Anette Winkler, Tel.: 0385.7431 449

Ansprechpartner: Monika Schulz, Tel.: 0385.7431 383

W-Z

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Ansprechpartner: Silke Seemann, Tel.: 0385.7431 387

Antrag

Weitere Informationen

Ansprechpartner: Manuela Ahrens, Tel.: 0385.7431 378

Antrag