Medizinische Beratung

Die Medizinische Beratung der KVMV berät Ärzte leitliniengerecht zu medizinischen, pharma- kologischen, wissenschaftlichen und verordnungsrelevanten Themen der ärztlichen Tätigkeit. Im Mittelpunkt steht die Verordnung von Leistungen zu Lasten der GKV entsprechend der gesetz- lichen Regelungen. Die Beratung der Verwaltung und des KV-Vorstandes, Gremienarbeit, Ent- wicklung von Arbeitshilfen und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Schwerpunkte der Abteilung.

(c) KVMV

Verordnungsausschluss von Dipyridamol in Kombination mit ASS

Die Arzneimittel-Richtlinie, Anlage III (Übersicht über Verordnungseinschränkungen und -ausschlüsse) wurde dahingehend geändert, dass eine neue Nummer 53 aufgenommen wurde:

  • Dipyridamol in Kombination mit Acetylsalicylsäure -
    "Verordnungsausschluss verschreibungspflichtiger Arzneimittel nach dieser Richtlinie".

 

Diese Änderung gilt ab 1. April 2014.

ekt